Wichtige           Infos

Bitte melden Sie Ihr Kind über folgendes Formular krank:

Krankmeldungsformular

Grundregeln an der PHS.pdf
PDF-Dokument [137.5 KB]
PHS - Schulordnung.pdf
PDF-Dokument [111.9 KB]

 

Peter-Härtling-Schule

Städt. Gemeinschafts-
grundschule
Gieslenberger Str. 53
40764 Langenfeld


Telefon:

0 21 73 / 1 77 21


Fax:

0 21 73 / 14 89 33

 

Telefon Ganztag:

0 21 73 / 68 59 69

 

Fax Ganztag:

0 21 73 / 10 98 03 2


Unsere Sekretariatszeiten

Öffnungszeiten des Schulbüros:
Montag -Donnerstag
8:15 - 13:00 Uhr

 

Nutzen Sie auch unser

Kontaktformular

Ihre Nachricht erreicht uns sofort!

 

Homepagestart: 21.02.2011

 

Besucherzähler

­ Peter-Härtling-Schule
­  Peter-Härtling-Schule

PHS-Schulleben Schuljahr 2014/15

 

Schulfest 2015

Leider hat uns das Wetter zu Beginn des Schulfestes leicht geärgert. Doch dann kam die Sonne raus und wir hatten alle viel Spaß bei den Stationen der Klassen zum Thema "Alte Spiele - neu entdeckt".

Ein paar Bilder sind dabei entstanden. Aber schaut selbst...

Zwei neue Kolleginnen für die PHS.

Frau Rittinghaus (links) und Frau Stanek zu Besuch an der PHS

Das Ausschreibungsverfahren ist abgeschlossen. Die PHS begrüßt zum 1.2.2015 zwei neue Kolleginnen.

Frau Diana Rittinghaus - eine Lehrerin mit dem Fach Musik und

Frau Annette Stanek - eine Lehrerin mit dem Fach katholische Religion.

Die Lehrerinnen und Lehrer der PHS freuen sich auf die neuen Kolleginnen.

 

 

 

Am 30. Januar 2015 fand die Verabschiedungsfeier
unseres Direktors Ulrich von zur Gathen
und unserer langjährigen Kollegin Monika Klatt statt.

 

Zur Diashow

 

 

 

Die 4c wird 3. beim Erdgascup! - Bilder!

Die 4c fährt am 10. Januar 2015 zum Erdgascup.

Das Endspiel um die Qualifikation für den Erdgascup ist gelaufen. Die 4c gewinnt knapp gegen die tapfere 3a. Ergebnis 4c gegen 3a: 2:0.

Die 3a (gelbe Trikots) und die 4c (rote Trikots) nach dem "Endspiel".

 

 

Der Sieger vertritt die PHS im Erdgascup in der KAG-Halle (Bild: Erdgascup aus dem Jahr 2011 - Zuschauerränge).

 

 

 

Weihnachtsfeier 2014

Unser "Schwebestein" vor dem Eingang der Schule
hat ein Schild bekommen.

Umfrage zum Schulobst/Schulgemüse

Die Schülerzeitung hat eine Umfrage bei allen Schülerinnen und Schülern der PHS durchgeführt. Thema: "mein Lieblingsobst, mein Lieblingsgemüse für das Schulobst, das Schulgemüse".

Hier ist das Ergebnis - die Top 10:

 

  1. Äpfel                         
  2. Möhren                    
  3. Bananen                 
  4. Weintrauben                      
  5. Nektarinen              
  6. Erdbeeren               
  7. Birnen                                  
  8. Tomaten                  
  9. Kirschen                  
  10. Mandarinen                       

 

88  Nennungen

74

69

59

54

46

36

25

16

13

Der Martinszug 2014

Eine Veranstaltung mit einer Tradition von weit über 20 Jahren in unserem Ortsteil, an unserer Schule. 

Die Eltern der PHS, der Schulverein und vor allem die Vorsitzende des St. Martin-Komitees Frau Jahns führen den Martinszug durch.

Seit zwei Jahren wird der Martinszug von den Eltern der PHS und dem Schulverein finanziert bzw. gesponsert. Den genauen Finanzierungsplan erfahren Sie über den Schulverein.

Liebe Eltern,

für den Martinszug 2014 mussten wir ca. 2.100,- Euro aufwenden. Es wurden 935,65 Euro von den Eltern direkt gespendet. Außerdem haben wir durch den Verkauf der 400 Weckmänner ca. 800,- Euro einnehmen können. Die Einnahmen aus der die Bewirtung kommen noch dazu.

Natürlich haben auch zahlreiche Eltern wieder bei der Durchführung des Zuges geholfen. Wir bedanken uns sehr herzlich.

Der Schulvereinsvorstand

St. Martin fängt gut an - aus der Sicht der Kinder. Die großen Weckmänner werden in den Klassen verteilt und gegessen - lachende Kindergesichter. Arme Weckmänner - wer aber hat Mitleid mit den Stutenkerlen?

Der Martinszug 2014 - Eindrücke:

Eine Wasser-Pumpstation in unserem Schulbezirk wurde durch Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Reinhardt verschönert. - Ein Kunstprojekt der Stadtwerke Langenfeld in Zusammenarbeit mit der PHS.

Projektbeginn: 25. August 2014 / Projektende: Ende Oktober 2014

Toilettenverschönerung

In den Herbstferin hat der Kunstkurs aus dem Offenen Ganztag unter der Leitung von Frau Reinhardt die Toiletten verschönert. Super und vielen Dank.

Mädchentoilette
Jungentoilette

 

Leseförderung

Die PHS nimmt am Projekt "Lesen lernen - Leben lernen" teil. Der Rotary Club Leverkusen-Opladen überreichte am 30. September den teilnehmenden Schulen kostenlos Taschenbücher. Die PHS erhielt 60 Bücher für die 4. Schuljahre "Die Zugmaus" von Uwe Timm.

Der "Schwebestein" aus der Projektwoche liegt nun vor der Eingangstür und erinnert uns an das Ziel der Projekttage:

das gemeinsame aber auch das friedliche Miteinander.

 

WICHTIG: Die Langenfelder Grundschulen erhalten Unterstützung durch eine/n Sozialarbeiterin/ Sozialarbeiter.

Der Jugendhilfe- und der Schulausschuss der Stadt Langenfeld haben das Projekt "Schnittpunkt" beschlossen. Es gibt zukünftig eine Vollzeitstelle für die Sozialarbeit an Langenfelder Grundschulen. Ein wichtiger Einstieg! Es gibt aber auch eine stärkere, konzeptionelle Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. Dies ist ein wichtiger und richtiger Schritt im Interesse der Kinder.

 

Vom 30.09. bis zum 2.10.2014: die Projektwoche für die Kinder zum Thema "Soziales Lernen / Kooperatives Lernen"

 

Eindrücke Mittwoch:

Eindrücke Donnerstag:

Eindrücke - Abschluss - "Steinschweben":

Wir danken Herrn Schoos und den Reusrather Schützen für die Unterstützung. Die Kinder dürfen auf dem Gelände der Reusrather Schützen klettern.

Wir suchen einen 200 kg schweren Stein für unsere Projektwoche. Natürlich suchen wir den Stein in unserer Nähe bei der Firma "Natursteinhof Radtke". Die Firma Radtke sponsert der PHS den Steintransport auf das Schulgelände. Danke!

 

Rückmeldung zur Anfrage nach Elternhilfe.

37 Mütter und 1 Vater haben Ihre Bereitschaft erklärt, uns bei der Projektwoche zu helfen. Vielen Dank!

 

29. September: Lehrerfortbildung mit Herrn Grimme "Soziales Lernen" / "Kooperatives Lernen"

Herr Jens Grimme von der Firma "Geo Events" stellte sich an der PHS vor und führte erste Gespräche. Herr Grimme ist der Leiter der Lehrerfortbildung am 29.09.2014 und der Projektwoche für die Kinder vom 30.09. bis zum 2.10 zum Thema kooperatives Lernen/soziales Lernen. Hier im Gespräch mit Frau Karius (SGL).

 

 

 

 

 

 

 

CONVA Sicherheits-/Selbstbehauptungstraining

Wir weisen auf eine Initiative von Frau Goebel-Studnitzky hin. Sie versucht ein CONVA Sicherheits-/Selbstbehauptungstraining, für Kinder der PHS zu organisieren. Hierzu wurde an alle Kinder der Schule ein Anschreiben verteilt.

 

 

 

Die Klasse 4c war in der Jugendherberge in Ratingen.

11.15 Uhr - die 4c, Frau Steuck und Frau Bocks sind aus dem sonnigen Urlaub zurück.

Die 3a hat den 1. Preis bei einem Wettbewerb der Zeitschrift "Tina" gewonnen. Glückwunsch! Deshalb war die Klasse für drei Tage in Günzburg im Legoland.

 

Cool sieht die Piraten-Klasse aus. T-Shirts und Mützen wurden gesponsert durch die Stadtwerke Langenfeld. Bericht in der nächsten Schülerzeitung!

1. Tag - Mittwoch 17.09.2014

9.15 Uhr - der gelbe Post-ADAC-Bus fährt an der Schule vor.

9.30 Uhr - Abfahrt, eine lange Busfahrt steht der Klasse bevor.

19.45 Uhr - die 3a ist noch nicht angekommen. Es dauert.

20.10 Uhr - die Piraten sind da. Fast 11 Stunden Anreise.

21.00 Uhr - "Fütterung der Piraten". (Abendessen)

2. Tag - Donnerstag

8.00 Uhr - auf zum Frühstück. Frau Linder hat sich bereits verkleidet.

9.00 Uhr - wir fliegen in die Ferne. Die Kinder haben Fernweh. (Spielplatz)

11.20 Uhr - gleich geht es zum Workshop.

12.00 Uhr - die Kinder bauen einen (blauen?) Elefanten.

12.30 Uhr - der Elefant ist fertig und er ist blau!

13.15 Uhr - Mittagessen

14.45 Uhr - kurz nach dem Mittagessen - ab mit dem Flying Ninjago. Toll.

16.00 Uhr - die Piraten jagen Pumuckl. Pumuckl entkommt.

19.45 Uhr - wir sind immer noch fit. Abendessen.

 

3. Tag - Freitag

8.15 Uhr - Frühstück am Dschungelbuffet.

8.40 Uhr - Frau Linder heute in einem neuen Kostüm. Alle Achtung.

9.40 Uhr - auf zum Bus. Die lange Rückfahrt steht an.

10.45 Uhr - wir sitzen im Bus. Gleich geht es los.

22.15 Uhr - endlich zurück (Schade!!). S-Bahn Langenfeld.

Herzlich Willkommen ! Unsere neuen 1. Schuljahre !

Die "Eulenklasse" - die Klasse 1a.
Die "Bärenklasse" - die Klasse 1b.

Die PHS erhält neue Verwaltungsrechner.

Herr Grafweg und Herr Enners von der EDV-Abteilung der Stadt Langenfeld bei der Arbeit.

Ehemaliger Schüler der PHS unterschreibt Profivertrag bei Borussia Mönchengladbach.

Mahmoud Dahoud ehemaliger Schüler der PHS hat jetzt einen Profivertrag bei Borussia Mönchengladbach bis 2018 unterschrieben. Mahmoud wir sind stolz auf dich. Weiter viel Erfolg wünscht dir die PHS!

Der "Große Sporttag" - Dienstag, 9.9.2014

Der "Große Sporttag" wurde von interaktiv, SGL und PHS erfolgreich durchgeführt!? Wir sollten die Kinder befragen! Die PHS sagt im Namen der Kinder ein herzliches Dankeschön an SGL und interaktiv!

Alleine 13 externe Helferinnen und Helfer - neben dem Lehrpersonal - wurden am Sporttag von interaktiv und SGL eingesetzt. Hier die namentliche Würdigung. DANKE!

 

Handball:

Interaktiv: Etienne und Volker

SGL: Bianca Siegmund, Tim Schickhaus

Leichtathletik:

Romeike Karius, Tim Räkel, Dennis Piniek (alle SGL)

Parkour:

Nico Schlicht, Leonardo Munoz Salguero (alle SGL)

Tanzen:

Julia Schulze, Selina Kreusche (alle SGL)

(Inline)-Hockey

Nils Walter, Lars Kehren (alle SGL)

 

Der große Sporttag am 9. September 2014 muss natürlich vorbereitet werden. Ortsbegehung am 2.9.2014 durch Lars Kehren und Romeike Karius vom SGL. Die SGL kommt mit ca. 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es gibt 4 Stationen: Streethandball auf dem Schulhof (interaktiv e.V. mit eigenen Mitarbeitern), Tanzen oder Hockey auf dem großen Sportplatz, Le Parkour in den beiden Hallen, Leichtathletik auf dem kleinen Sportplatz und der Laufbahn (alle 3 Stationen SGL). Wir hoffen auf gutes Wetter. Bei starkem Regen fällt der Sporttag leider aus.

Quelle "Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen"

Die PHS nimmt am "EU Schulobst- und Schulgemüseprogramm NRW" seit dem 2. September teil.

Heute (2.September 2014) wird für jedes Kind ein Apfel zum Frühstück geliefert.

Was geschieht jetzt mit den Äpfeln? Ist der Weg bis zum Kind nicht sehr aufwendig?

Die Äpfel werden von unserem Lieferanten - extra für die Klassen portioniert - an einen vorher bestimmten Platz in der Schule gebracht.
Das Obst wird von den Kindern selbständig in die Klassen gebracht.
In den Klassen werden die Äpfel gegessen - sehr einfach, sehr gesund!
Auch Eltern und Gäste dürfen mitessen - in der Eingangshalle.

ZDFneo hat an der PHS mit der 4c gedreht.

Es (26.08.2014) war ein Fernsehteam an der PHS. ZDFneo mit dem Moderator Philip Simon (links) und Kindern aus der Klasse 4c drehten für die Sendung "nate light". Die Ausstrahlung von "nate light" erfolgt ab dem 4. August 2014 immer donnerstags um 22.15 Uhr.

Das Team war schon einmal bei uns und hat Aufnahmen mit der jetzigen Klasse 4a für den Kinderkanal eingespielt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Härtling-Patenschaftsschule


Anrufen

E-Mail

Anfahrt